Verbindung des Steam Links

Verwenden Sie Steam Link (spielend auf TV), während jemand anderen Aufgaben mit PC ausführt

Das ist mein PC:

  • Intel Core i5 6600 (Intel® HD Graphics 530)
  • MSI Z170A gaming pro carbon (HDMI output)
  • Nvidia GTX 970 (DVI output)
  • 16Gb RAM
  • Windows 10

1) Zuallererst sollen Sie im BIOS den internen Grafikadapter aktivieren und beispielsweise 64 MB Video zuweisen (für einfache Aufgaben wie Browsen genügt). In meinem BIOS ist der Pfad: Settings > Advanced > Integrated Graphic Configuration.

Vor allen Dingen benutzte ich den DVI-Ausgang der GTX970 im Display. Für diesen Trick soll ich auch den HDMI-Ausgang verwenden. Beide Ausgänge sollen mit dem Display verbunden sein (als wenn Sie zwei Monitore haben). Ich kann zwischen ihnen wechseln mit „Eingabe“ -Taste auf dem Bildschirm. Ich habe festgestellt, dass, wenn beide Ausgänge verbunden sind, die HDMI-Ausgabe standardmäßig beim Booten angezeigt wird (rechter Teil des Bildschirms), daher soll ich manuell auf DVI umschalten.

2) Der nächste Schritt: Erstellen Sie einen neuen Benutzer im Windows 10 (zum Beispiel Administrator). Wenn Sie nicht wissen, wie, serfen Sie Google oder dieses Tutorial:
http://www.howtogeek.com/226540/how-to-create-a-new-local-user-account-in-windows-10/Wechseln Sie zu diesem Konto und im Task-Manager (STRG + SHIFT + ESC, Registerkarte Start) und aktivieren Sie Steam, um beim Booten zu laden.

3) Als letzte Voraussetzung müssen Sie eine Multiseat-Software verwenden, die in der Lage ist, mehrere Windows-Benutzer gleichzeitig mit einem PC zu verwenden. Ich benutze ASTER (https://www.ibik.ru/).

Es scheint, dass ASTER mit Geforce Experience und 3D Vision nicht gut zurechtkommt, also habe ich sie deinstalliert. Ich weiß nicht, wie ASTER mit diesen Programmen funktioniert.

Wenn wir ASTER laufen lassen, sollte Ihr Bildschirm meines ähnlich sein. In Terminal1 sollen wir den ersten / Hauptbenutzer setzen (wo jemand den Computer benutzt, während wir spielen). In Terminal2 ist der Benutzer, den wir erstellt haben und wer will Steam laufen lassen. Wahrscheinlich wäre in beiden Fällen ein Passwort notwendig.

Auf der nächsten Registerkarte sollen wir jedem Benutzer Ressourcen zuweisen. Die Bildschirme 1.1 und 2.2 zeigen für HDMI- und DVI-Ausgabe. Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, sind beide Bildschirme blau, weil beide Kabel von beiden Ausgängen gleichzeitig mit dem Bildschirm verbunden sind. Wenn einer von ihnen grau ist, dann ist nicht verbunden.

Im Inventar (linke Seite) sollen Sie Ressourcen auswählen und per Drag & Drop in jedes Terminal ziehen. Wie Sie sehen, gibt es in Terminal 1 einen Bildschirm, eine Tastatur, eine Maus und Lautsprecher. Das Terminal 2 ist das gleiche, außer dass es keine Tastatur hat (ich habe keine), hat aber eine andere Maus. Es wäre nützlich, eine Tastaturmaus zu haben, um das zweite Terminal zu steuern.

Wenn Sie den Mauszeiger über den ersten Bildschirm bewegen, sehen Sie, welche Grafikkarte jedem Benutzer zugewiesen ist. In diesem Fall möchte ich den Intel 530 zum Surfen, Videos oder Filmen schauen zu benutzen.

Und das zweite Terminal würde GTX970 benutzen, weil Steam im Hintergrund im zweiten Benutzer läuft (Gamer in meinem Fall).

Zurück auf der Registerkarte Allgemeine Einstellungen wählen wir ASTER aktivieren und PC neu starten.

Wenn der Neustart abgeschlossen ist, wäre in HDMI Doctor Benutzer im Vordergrund ausgeführt, und in DVI wäre Gamer Benutzer im Hintergrund. Mit der Input-Taste in Ihrem Monitor können Sie den Hintergrundbenutzer steuern, wenn die zweite Maus gedrückt wird.Wenn Sie den Steam Link einschalten, wird der Steam in der Hintergrundsession erkannt, der bereit ist zu wirken.

Dieser Artikel wurde freundlicherweise vom Autor zur Verfügung gestellt: Daniel