Deaktivierungsdialog

deactivationdialog.png

Die Tabelle mit der Liste der Lizenzen enthält alle auf dem PC aktivierten Lizenzen.

In der Spalte:

  • Das Feld „Activation ID“ zeigt Lizenzaktivierungscodes an. Sie werden aufgefordert, nur die Lizenzen zu deaktivieren, die mit einem Häkchen links neben dem Aktivierungscode markiert sind. Wenn also mehrere Lizenzen auf dem PC aktiviert sind, können nur einige davon deaktiviert werden, der Rest bleibt aktiviert.
  • „Workplaces“ - die Anzahl der Arbeitsplätze, die von diesem Schlüssel lizenziert werden.
  • Expiration Date - zeigt das Ablaufdatum der Lizenz an.Wenn die Lizenz kein Abonnement ist, wird stattdessen “Never expired” angezeigt.

Das Feld „Your Message“ ist obligatorisch für die Befüllung und sollte den Grund für die Deaktivierung und ggf. weitere Wünsche für die Deaktivierungsabwicklung enthalten. Zum Beispiel können wir während des Deaktivierungsprozesses Pro-2 + Pro-2 + Pro-1-Lizens in einer Pro-5-Lizens kombinieren, was für Sie bequemer ist.


WIR KÖNNEN KEINE LIZENZ IN MEHRERE LIZENZEN AUFTEILEN (zB eine Pro-6-Lizenz in drei Pro-2-Lizenzen aufteilen)!


Um den Prozess Ihrer Anfrage zu beschleunigen, geben Sie einen sinnvollen Text ein, um den Grund für die Deaktivierung zu beschreiben!

Das Feld „Your Name“ ist obligatorisch und muss den Namen des Lizenzinhabers enthalten. Das Deaktivieren der Lizenz führt zur Zerstörung des Aktivierungscodes und der Ausgabe eines neuen als Ersatz. Sie können den Namen ändern, an den der neue Aktivierungscode angehängt werden kann. Geben Sie bei Bedarf den Namen des neuen Lizenzinhabers ein.

Das Feld „Your E-Mail“ muss ausgefüllt werden und muss die E-Mail des Lizenzinhabers enthalten. Das Deaktivieren der Lizenz führt zur Zerstörung des Aktivierungscodes und der Ausgabe eines neuen als Ersatz. Sie können die E-Mail-Adresse ändern, an die der neue Aktivierungscode angehängt werden soll. Geben Sie bei Bedarf die neue E-Mail-Adresse des Lizenzbesitzers ein. Ist dies nicht der Fall, geben Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse ein.

Setzen Sie das Kennzeichen „Notify me via this e-mail“, wenn Sie nach der Bearbeitung der Anfrage eine Benachrichtigung erhalten möchten.

Geben Sie in das Feld “e-mail for notification” die E-Mail ein, an die Sie eine Benachrichtigung erhalten möchten, dass die Anfrage bearbeitet wurde.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Send“, um die Deaktivierungsanfrage zu senden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Cancel“, um das Senden der Deaktivierungsanforderung abzubrechen und den Deaktivierungsdialog zu schließen.